Clubgespräch Zukunft der Banken

Es ist uns eine besondere Freude,

in Kooperation mit der manager lounge,

am Dienstag, den 19. März 2019 um 19:00 Uhr zu einem Clubgespräch mit dem Thema

„Zukunft der Banken – zerstört die Digitalisierung eine ganze Branche“

bitten zu dürfen.

Die Finanzbranche befindet sich im Umbruch: als erste deutsche Landesbank wird die HSH Nordbank von Privatinvestoren übernommen. Mit dem neuen Namen „Hamburg Commercial Bank“ soll der Weg in eine gewinnstarke Geschäftsbank geebnet werden.

Unter der Führung der Finanzinvestoren Cerbus und J.C. Flowers wird ein deutlicher Personalabbau vorgenommen: so soll die Zahl der Beschäftigten von derzeit 1600 auf unter 1000 reduziert werden. Zum Vergleich: Vor zehn Jahren war die Mitarbeiterzahl fünfmal so hoch. Aber nicht nur die Privatisierung der Staatsbank hat Ermisch zu bewältigen: Zeitgleich muss er den Angriff der rasant wachsenden Fintechs abwehren.

Hamburg Commercial Bank Chef Stefan Ermisch wird im Gespräch mit manager magazin Chefredakteur Sven Clausen u.a. folgende Fragen beleuchten:

• Wie wird die Bank der Zukunft aussehen?
• Wird es einen weiteren Trend zur Privatisierung von Landesbanken und Sparkassen geben?
• Welche Auswirkungen werden Bankenprivatisierungen auf die Finanzlandschaft haben?

Der Preis von € 39.- beinhaltet Köstlichkeiten aus der Küche und ausgesuchte Getränke.

Anzug

*Absagen, die uns bis zum 15. März 2019 schriftlich in der Verwaltung erreichen, sind gebührenfrei. Bei kurzfristigeren Absagen, sowie bei Nichterscheinen berechnen wir 100% der Teilnahmegebühr.

 

Anmeldung Clubgespräch Zukunft der Banken

Bitte geben Sie zur Anmeldung Ihre Daten ein. Sie bekommen anschließend eine Bestätigung via E-Mail.