Clubgespräch Cyberschutz

Wir freuen uns sehr, Sie und Ihre Gäste,

am Montag, den 25. Februar 2019 um 19:00 Uhr zu einem

Clubgespräch mit dem Thema
„Mittelstand im Visier von Hackern – Wie kann ich mein Unternehmen gegen Cyberangriffe schützen?

bitten zu dürfen.

Ein 20-Jähriger hat es zu Jahresbeginn geschafft die gesamte Republik, insbesondere das politische Berlin, in Aufruhr zu versetzen. Private Daten von Politikern und anderen Prominenten hat er über einen Monat lang als “Adventskalender” auf Twitter und in seinem Blog der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Erst nach vier Tagen der Ermittlungen hat sich herausgestellt, dass es sich um keinen organisierten Hackerangriff handelt.

Wie konnte es ein Einzelgänger schaffen an so viele Daten zu kommen und sie unbemerkt zu veröffentlichen? Wie groß ist die Gefahr wirklich in der sich Privatpersonen und Unternehmen befinden? Und wie kann man sich davor schützen?

Diese Fragen wollen Kriminalhauptkommissar Harald Bunte (Verfassungsschutz Niedersachsen), 1. Kriminalhauptkommissar Andreas Dondera (Landeskriminalamt Hamburg) und Steffen Teske (Geschäftsführer des Cybersecurity-Unternehmens Perseus), gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Durch den Abend führt die TV-Moderation und Journalistin Susanne Böhm.

Der Preis von € 39.- beinhaltet Köstlichkeiten aus der Küche und ausgesuchte Getränke.

Anzug

* Absagen, die uns bis Donnerstag, den 21. Februar 2019 schriftlich in der Verwaltung erreichen, sind gebührenfrei.  Bei kurzfristigeren Absagen, sowie bei Nichterscheinen berechnen wir 100% der Teilnahmegebühr.